Autismus und Computer

Erfahrungsbericht einer fc schreibenden autistin

Sonja Ottl
Datum 25. März 2005


 

WIE ICH ZU FC (GESTÜTZTE KOMMUNIKATION) KAM


mit 8 jahren habe ich mir selbst die buchstaben beigebracht. ich tat dies, in dem ich meine bilderbücher ansah und wahllos seiten herrausriss. die lehrerin in der damaligen schule sah dies und reagierte mit einführung von bild und wortkarten, auf die ich reagierte und sehr schnell lernte. eine nachbarin, die ebenfalls eine autistische tochter hat, sah dies zufällig, als sie in der schule war. sie berichtete meinen eltern davon. eltern sich darauf hin schreibtafel von nachbarin borgten. war mit vertiefungen.

Schreibtafel


Beispielbild einer solchen Schreibtafel
(klicken Sie auf das Bild für eine Vergrößerung)

konnte sofort auf ihr schreiben.

 

WIE ICH MIT MEINEN ELTERN FC LERNTE


meine eltern lernten daraufhin in seminaren fc und ich bekam in der schule auch fc mit einer vom verband ausgebildeten stützerin. erst schrieben meine eltern alles von hand mit. ich schrieb jedoch immer mehr, was dazu führte, das meine eltern auf den pc umstiegen, um umfangreiches material zu speichern.

WELCHE POSITIVE WIRKUNG COMPUTER UND TFT BILDSCHIRME HABEN


computer bieten entscheidende vorteile im vergleich zur schreibtafel für fc schreibende autisten und für .die, die ohne stützer schreiben können.

ich möchte den pc nicht mehr missen.


Sonja am ComputerComputerbildschirm

Gestütztes Schreiben FC amLaptop mit Sprachprogramm alsKommunikationshilfe
(klicken Sie auf das Bild für eine Vergrößerung)

 



computer und soziale verhaltensförderung

freundschaftsaufbau durch f c und internet.

Sonja Ottl
Datum 25. März 2005



ich möchte heute für autismus und computer einen bericht über das aufbauen von freundschaften mit hilfe der gestützten kommunikation f c und des internets schreiben.

computer bieten dabei die entscheiende plattform für mich. über das sprachprogramm logox 4 kann ich mmit meiner umwelt kommunizieren, sprachmails versenden und sogar telefonieren, in dem ich text eingebe und die telefonnummer. automatisch wird dann per mausklick die nummer angewählt und der zuvor eingegebene text wird in der voreingestellten stimme wiedergegeben.

ohne pc währe das nicht möglich. ich habe viele emailfreundschhaften aufgebaut, auch zu nicht autistischen menschen. gerade der pc hat es mir so einfach gemacht.

internetdienste für junge autistische menschen

ich wünsche mir ein informationsportaal speziell für autistische menschen mit livechat, wo es jederzeit möglich ist sich gegenseitg auszutauschen und zu beraten, auch fachläute sollten sich daran beteiligen, um uns wichtige fragen zu beantworten.

 



arbeit mit computer in der schule und zu hause

Sonja Ottl
Datum 04.11.2005



ich hatte als autistin immer probleme mit der kommunikation. das war insbesondere dort schwierig, wo ich antworten auf fragen der lehrerin geben sollte. oft war nur oberflächliche kommunikation mit bildkarten möglich. konnte zwar zeigen, aber nicht fragen dazu stelllen noch konnte ich genau antworten.

mit der schreibtafel konnte ich schon wesentlich besser arbeiten, aber schon bald wurde es so umfangreich, das die lehrerin auf den pc umstieg, um in der nächsten stunde dort weiter zu machen, wo sie endete.


Beispiel einer Bildsymbolkarte

mit dem pc war es nun möglich umfangreicher zu arbeiten und bilder mit text zu versehen.konnte nun endlich mehr fragen stellen.wurde besser durch das arbeiten am pc. konnte nun länger durcharbeiten mit eingescanten arbeitsbätteren. kein rachelndes papier lenkte mehr ab. ich hatte nun endlich mehr bildung.

drei verschiedene Gesichter

Beispielsymbolbilder um Gfühle auszudrücken. Links Ich fühle mich neutral, Mitte ich fühle mich traurig/schlächt, Rechts ich fühle mich gut. diese Bildsymbolewerden beim Anbahnen mit FC (Gestützte Kommunikation) verwendet um das eigene Fühlen bei autistischen Menschen zum Ausdruck zu bringen.


arbeit am pc zu hause

zu hause verwende ich den pc, um mich mit meinen eltern auszutauschen, um mich weiter zu bilden und um dvd und cd rom zum lernen durch computerlexika zu verwenden. das internet nutze ich, um mich mit freunden zu unterhalten mit logox 4 dem sprachprogramm für den pc. ich nutze es auch inn der schule. komme prima damit klar.


Verwandte Artikel:

Jürgen Ottl: Erfahrungsbericht über den Einsatz von Computern

Dinah Murray und Mike Lesser: Autismus und Computer

Dinah Murray: Eine autistische Freundschaft

Zurück nach oben